Wirbelsaeulenbehandlung

WIRBELSÄULEN-
BEHANDLUNG

Die Dorn&Breuss-Methoden sind zwei Massagearten, die eine Gelenks- und Wirbelregulation bewirken können. In unserem Alltag gibt es verschiedene Belastungszustände, die dazu führen können, dass sich unsere Wirbelsäule aus unserer natürlichen Lage verschieben kann.

Bei der Breuss-Massage werden mit Streichungen und feinfühligem Massieren die verschobenen Wirbel und Gelenke wieder an den richtigen Platz gebracht. Dadurch kann die gestaute Energie wieder frei fließen. Die Breuss-Massage ist meistens eine Vorbereitung auf eine Dorn-Massage. Da werden mit Hilfe des Patienten verschiedene Übungen und Bewegungsabläufe durchgeführt und mit gezieltem Druck des Masseurs hartnäckige Probleme beseitigt.

Bei folgenden Beschwerden ist eine Dorn&Breuss-Massage geeignet:

Kreuzschmerzen, Skoliose, Nackenprobleme, Bandscheibenprobleme, Ischiasleiden, Muskelverspannungen und Gelenksabnützung

Preisliste